LCHF Lebensmittel Kresse

Steckbrief über das LCHF Lebensmittel Kresse

Frühling auf der Fensterbank |

Gewürze und Kräuter sind etwas Herrliches und grundsätzlich für die LCHF-Ernährung geeignet. Mein Gewürzregal bräuchte dringend eine Erweiterung, um all die Köstlichkeiten unterzubringen. Im Sommer gibt es frische Kräuter aus dem Garten – was kann es besseres geben?

Da der Sommer wohl noch etwas auf sich warten lässt, holen wir uns zumindest den Frühling schonmal auf die Fensterbank. Kaum etwas eignet sich so gut zur Anzucht auf dem Fensterbrett wie Kresse. Gartenkresse keimt unglaublich schnell und ist innerhalb weniger Tage so weit gewachsen, dass wir sie ernten können. Schon in der Grundschule haben wir das rasante Wachstum der Kresse bestaunt.

Neben ihrem intensiven Aroma hat Kresse sogar ein paar Nährstoffe im Gepäck. Grund genug, uns das filigrane Kraut etwas genauer anzusehen.

Steckbrief LCHF Lebensmittel Kresse

Das LCHF Lebensmittel Kresse

Bezeichnung:

Kresse. Botanisch: Lipidium sativum

Es werden die Sorten Garten- und Brunnenkresse, sowie Kapuzinerkresse unterschieden. Letztere ist zwar nicht direkt mit den beiden anderen verwandt, hat aber ein ähnliches Aroma. Die attraktiven Blüten der Kapuzinerkresse sind essbar und eignen sich toll zur Dekoration auf dem Teller!

Herkunft:

Gesichert ist die Herkunft der Kresse nicht – vermutlich stammt sie aus Asien. In der europäischen Küche ist sie indes lange heimisch. In Italien landet sie in der Minestrone, die Franzosen verzieren ihre Kartoffelsuppe „Potage au cresson“ mit Kresse. Hierzulande ist sie klassischer Bestandteil der „Frankfurter Grüne Sauce“.

Saison:

Ganzjährig. Sowohl Garten- als auch Brunnenkresse gedeihen zu jeder Jahreszeit auf der Fensterbank. Außerdem gibt es sie in Pappschachteln im Supermarkt.

Frische Kresse von der Seite

Was macht das Kraut so besonders:

Kresse hat ein feines, intensives Aroma. Beim Aufschneiden kommen schwefelhaltige Verbindungen zum Einsatz. Diese sind gebunden an Zucker, sogenannte Glucosinolate. Sobald die Kresse zerkleinert wird, löst sich der Zucker – zurück bleibt der herbe Geruch und Geschmack. Zudem enthält Kresse Allicin, das auch in Knoblauch und Zwiebeln steckt.

Das Aroma der frischen Kresse verfliegt allerdings schnell. Daher macht es Sinn, das frisch geerntete Kraut erst kurz vor dem Servieren über die Speise zu geben.

Kresse hat einen guten Gehalt an Vitamin C, B-Vitaminen, Kalzium und Kalium. Natürlich essen wir nicht so große Mengen, dass Kresse zu einer vollständigen Versorgung der lebenswichtigen Vitamine und Mineralstoffe genügt. Aber insbesondere im Winter trägt Kresse eben doch zu einer guten Nährstoffversorgung bei.

Einkauf und Lagerung:

In der Pappschachtel hält Kresse einige Tage, sofern der Boden gut gewässert ist. Gleiches gilt für die eigene Aufzucht.

Verarbeitung:

Kresse ist für den rohen Verzehr gedacht. Gartenkresse ist nicht zum Kochen geeignet, Brunnenkresse verträgt minimale Hitze und kommt daher besonders bei Suppen zum Einsatz. Zur Ernte die Stängel kurz über dem Boden abzupfen. Gegebenenfalls hacken oder als ganzes über ein Gericht streuen.

Rezepte mit dem LCHF Lebensmittel Kresse

Frühlingssalat

Frisches LCHF Lebensmittel Kresse von oben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.