Feta-Frischkäse-Dip

Eine Portion Käse…

…ist eine tolle Ergänzung zu Rohkost, die ja naturgemäß nicht viel Fett im Gepäck hat. So wird aus einer kleinen Mahlzeit schnell eine vollständige, mit einer guten Skaldeman-Ratio!

Der Dip besteht aus 4 simplen Zutaten, die ein LCHF-ler vermutlich ohnehin fast immer im Haus hat: Frischkäse, Schafskäse (Feta), Lauchzwiebel und Knoblauch. Ach, und Salz, aber das ist nun wirklich Standard in der Küche, oder? Der Dip ist ebenso einfach wie schnell zubereitet: Knoblauch und Lauch fein hacken, mit Käse in einen Mixer geben (oder den Pürierstab nehmen), kräftig mixen/zerkleinern – fertig.

Wem der Knoblauch nicht so behagt, kann alternativ auch Bärlauch nehmen oder den Knoblauch ersatzlos streichen. Zusätzlich können nach Lust und Laune Kräuter dazugemixt werden. Übrigens passt die Käse-Liaison zwischen Feta und Frischkäse nicht nur zu Rohkost. Der Dip macht sich auch gut auf einem Buffet und – natürlich – beim Grillen! In einem fest verschließbaren Glas hält er sich im Kühlschrank mehrere Tage.

 

Feta Frischkäse Dip in einem Schraubglas abgefüllt

LCHF Feta-Frischkäse-Dip

Für 400 g oder 17 EL, Zubereitungszeit: 5 Min.

Zutaten

  • 200 g Feta
  • 200 g Frischkäse natur
  • 1 Stange Lauchzwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz

 

Zubereitung

  1. Feta und Frischkäse in einer Küchenmaschine oder mit einem Stabmixer gründlich vermengen.
  2. Lauchzwiebel waschen und putzen, in feine Ringe schneiden oder pürieren. Knoblauch schälen und fein hacken. Alle Zutaten verkneten, mit Salz abschmecken und genießen.

 

Nährstoffe pro EL

55 kcal, 5 g F, 1 g KH, 2 g EW