Low Carb Kochbuch für Mai & Juni

Werbung

 

Saisonale Low Carb-Rezepte. Lecker. Gesund

Saisonales, regionales Gemüse hat was, oder? Kurze Wege, frisch vom Feld in den Verkauf und von dort aus in meine Küche – so mag ich das.

Sich bei der Rezeptauswahl daran zu halten, was gerade frisch verfügbar ist, hat viele Vorteile. Da ist zum einen der ökonomische Aspekt. Lange Lieferwege bedeuten hohe Transportkosten und, je nach Herkunftsland, eine nicht unerhebliche Umweltbelastung. Dazu kommt der Verlust von Geschmack und Nährstoffen. Je länger Obst und Gemüse lagert, umso weniger wertvoll ist es.

Natürlich ist es nicht immer möglich, nur auf saisonale und regionale Produkte zuzugreifen. Da können Tiefkühlprodukte eine gute Alternative sein. Einige LCHF-Lebensmittel wie Papaya oder Kokos können wir leider nicht in unseren Breitengraden anbauen. Aber wo immer es möglich ist, macht es Sinn, auf heimische Produkte zurückzugreifen.

Saisonale Low Carb-Rezepte im LCHF-Kochbuch

Damit du immer genug Auswahl an saisonalen Rezepten hast, haben Annika Rask von LCHF.de und ich uns etwas für dich ausgedacht – unsere Kochbuchserie LCHF pur: Saisonal. Lecker. Gesund.

Die Serie umfasst 6 Bände, jeder Band ist ausgestattet mit über 70 Low Carb-Rezepten, die sich nach dem aktuellen Obst- und Gemüseangebot richten! Uns ist wichtig, dass die Rezepte leicht umzusetzen und die Zutaten einfach zu beschaffen sind. Alle Rezepte sind mit Nährwerten versehen und eignen sich für die LCHF-Ernährung. Weil sich sowohl Annika als auch ich seit einigen Jahren Low Carb High Fat ernähren, sind die Kochbücher vor allem eins: 100 % LCHF!

In jedem Kochbuch findest du außerdem noch ein bisschen Theorie rund um die gesunde Low Carb Ernährung. Denn unsere eigene Erfahrung ist: je besser wir eine Sache verstehen, umso leichter fällt die Umsetzung. Vielleicht geht es dir ja auch so?

Cover von einem Low Carb Kochbuch
Quadratisch, praktisch, LCHF: Unser LCHF-Kochbuch für Mai & Juni

Über 70 Low Carb-Rezepte für Mai & Juni

Der Mai steht vor der Tür, da möchte ich Dir doch gerne unser aktuelles Kochbuch vorstellen.

Im Wonnemonat Mai gibt es schon wieder eine Menge frisches Gemüse zur Auswahl. Auch unser liebstes Low Carb-Obst hat Hochsaison: Erdbeeren in Hülle und Fülle! Weil die kleinen Powerfrüchte so lecker sind, gibt es direkt mehrere Rezepte zur Auswahl. Wie wäre es mit der „fruchtigen Hochstapelei“ aus Oopsies mit fluffiger Erdbeer-Füllung?

Grünes Blattgemüse ist ebenfalls wieder verfügbar. Salate satt. Besonders angetan hat es uns zudem Mangold. Daraus lassen sich großartige Low Carb Mahlzeiten zaubern. Mangold-Quiche oder Mangoldröllchen aus der Pfanne machen das simple Gemüse zum Hochgenuss.

Natürlich dürfen Spargel-Rezepte nicht fehlen. Die weißen oder grünen Stangen sind perfekt für LCHF geeignet. Wenig Kohlenhydrate, viele Nährstoffe und mit echtem Suchtfaktor. Wie klingt „Fruchtig marinierter Spargel mit Parmesan“? Oder etwas Feines wie „Mousse vom weißen Spargel mit Tatar von der Räuchermakrele“? Super, oder?

Erdbeer-Sahne-Torte aus einem Low Carb Kochbuch
Erdbeer-Sahne-Torte aus unserem LCHF-Kochbuch für Mai & Juni

Darf es ein bisschen mehr sein?

Wie oben schon erwähnt, hat jedes Kochbuch einen kurzen theoretischen Teil. In der Ausgabe für Mai & Juni haben wir uns Gedanken gemacht über LCHF und die Vitamine. Im Special erfährst du, mit welcher Lebensmittelauswahl du deinen Nährstoffbedarf abdecken kannst. Soviel sei verraten – bei LCHF braucht sich niemand über zu wenig Vitamine Gedanken machen!

Du hast Appetit bekommen? Dann sicher dir noch heute deine Ausgabe toller Low Carb Rezepte für Mai & Juni! Du kannst das Buch in jeder Buchhandlung bestellen. Zusätzlich natürlich auch online bei den bekannten Onlinehändlern. Besonders schnell geht die Bestellung über BoD, dort lassen wir die Bücher drucken. Mit einem Klick kommst du dorthin: BoD-Buchshop.

Du liebst es, signierte Exemplare dein Eigen zu nennen? Dann schick mir eine Mail und wir werden sehen, was sich machen lässt.

Hier kannst du das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.