Schnelle Spargel-Lachs-Pfanne

Ein Low Carb Rezept für Spargel-Lachs-Pfanne auf einem Teller angerichtet

Aus der Reihe „schnelle Feierabendküche“ |

Rezepte ohne Kohlenhydrate sind im Trend, auch wenn wohl die wenigsten Rezepte wirklich ganz ohne Kohlenhydrate sind. Deswegen heißt es ja auch „Low carb, not no carb“, eben wenig Kohlenhydrate, nicht gar keine (von einer No Carb Diät halte ich nichts). Aber der Begriff „ohne Kohlenhydrate“ hat sich inzwischen etabliert. Gemeint ist, dass die Rezepte keine klassischen Kohlenhydrate wie Nudeln, Reis, Kartoffeln, Zucker und Weizen enthalten.

Bei LCHF orientieren wir uns an maximal 50 Gramm Kohlenhydraten pro Tag. Falls du dich ketogen ernähren möchtest, solltest du eher 20 Gramm anpeilen. Das ist nun wirklich nicht viel und es gilt, das Gemüse mit Bedacht zu wählen. Glücklicherweise gibt es viele Gemüse, die sehr kohlenhydratarm sind. Besonders grüne Sorten kannst du unbedenklich essen, auch in größerer Menge.

Mein Tipp ist immer wieder: Investiere möglichst viel deines Kohlenhydrat-Budgets in Grünzeug und lass dafür eher Milchprodukte raus. Auch Nachbauten, sprich Backwaren in der Low Carb Variante, sollten Ausnahmen bleiben. Das spart Kohlenhydrate, die du besser in echte Nährstoffe aus Gemüse und etwas Beerenobst investierst. Deine Gesundheit wird es dir danken!

Schnelle Rezepte ohne Kohlenhydrate

Zugegeben, manchmal ist der Alltag stressig und es kostet Mühe, nach einem anstrengenden Tag noch frisch zu kochen. Da kommen schnelle Low Carb-Rezepte gerade recht, oder? Hier kommt ein Rezept für eine schnelle Gemüse-Fisch-Pfanne. Spargel, Fenchel und Lachs sind die Hauptzutaten und ergeben mit einer feinen Zitronenbutter ein tolles Aroma! Du kannst die Zitronenbutter übrigens auch schon vorab zubereiten und im Kühlschrank bis zur Verwendung aufbewahren. Dann hast du deine kohlenhydratarme Mahlzeit in unter 30 Minuten auf dem Tisch!

Hier kommst du ohne Umwege zum Rezept!

Schritt für Schritt zur schnellen Spargel-Lachs-Pfanne

Low Carb Zutaten für Spargel-Lachs-Pfanne

Stell als erste die Butter bereit. Wasche den Fenchel gründlich, schneide das Grün ab und hacke es fein. Dann wäschst du die Zitrone mit heißem Wasser. Mit einem Zestenschäler kannst du nun etwas von der Schale abreiben. Kein Zestenschäler zur Hand? Dann funktioniert das auch mit einem normalen Schäler, wenn du die Schale anschließend fein hackst. Halbiere die Zitrone und presse den Saft aus. Gib 1 Esslöffel Zitronensaft, gehacktes Fenchelgrün und Schalenabrieb zur Butter und salze kräftig. Mit einer Gabel kannst du die Zutaten verrühren. Forme dann eine Rolle daraus und wickel sie in ein Stück Frischhaltefolie. Ab in den Kühlschrank damit, bis das Essen serviert wird.

Zitronenbutter zubereiten

Zitronenbutter zu einer Rolle formen

Dann wäschst du den Spargel gründlich und schneidest die unteren Enden ab. Wenn Du dabei merkst, dass die Stangen holzig sind, kannst du das untere Drittel schälen. Schneide den Spargel schräg in schmale Scheiben. Den Fenchel halbierst du, schneidest den Strunk keilförmig heraus und schneidest den Rest in feine Streifen. Wenn du einen Hobel hast, kannst du natürlich auch den benutzen.

Spargel für ein Low Carb Rezept schraeg in Scheiben schneiden

Erhitze etwas Butterschmalz in einer Pfanne und gib das Gemüse hinein. Lass es kurz anbraten und anschließend bei mittlerer Temperatur 10 Minuten bissfest garen.

In der Zwischenzeit schneidest du den Lachs in mundgerechte Würfel. Knoblauch schälen und fein hacken. Nimm dann das Gemüse aus der Pfanne und stelle es beiseite. Gib den Rest Fett und den Knoblauch in die Pfanne und brate den Lachs von allen Seiten scharf darin an. Reduziere dann die Hitze, gib das Gemüse zurück in die Pfanne und lass alles zusammen weitere 5 Minuten garen.

Nimm die Zitronenbutter aus dem Kühlschrank und schneide sie in Scheiben. Serviere jede Portion mit etwas Zitronenbutter und lasst es euch schmecken!

Spargel, Fenchel, Lachs und Zitronenbutter in einer Pfanne

Schnelle Spargel-Lachs-Pfanne – ein Low Carb Rezept

Für 4 Portionen, Zubereitungszeit mit Zitronenbutter 40 Minuten

  • 100 g Butter
  • 2 Fenchelknollen (etwa 500 g küchenfertige Menge)
  • 1 Bio-Zitrone
  • Salz
  • 750 grüner Spargel
  • 3 EL Butterschmalz
  • 500 g Lachsfilet, frisch oder TK
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung

  1. Fenchel waschen, putzen und das Fenchelgrün fein hacken. Zitrone heiß abwaschen und etwas Schale abreiben. Zitrone halbieren und etwas Saft auspressen. 1 EL Zitronensaft, Schalenabrieb, Salz und Butter miteinander verrühren. Butter zu einer Rolle formen und in Frischhaltefolie wickeln. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.
  2. Fenchelknolle putzen, halbieren und den Strunk entfernen. Den übrigen Fenchel in feine Streifen schneiden.
  3. Spargel gründlich waschen, Enden abschneiden und bei Bedarf das untere Drittel schälen. In schräge Scheiben schneiden. 2 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin anbraten. Hitze reduzieren und 5-10 Minuten garen lassen.
  4. Lachs in mundgerechte Würfel schneiden, Knoblauch schälen und fein hacken. Gemüse aus der Pfanne heben und beiseitestellen. Rest Butterschmalz mit Knoblauch in der Pfanne erhitzen und Lachs darin von allen Seiten anbraten. Hitze reduzieren, Gemüse wieder zugeben und weitere 5 Minuten garen lassen.
  5. Jede Portion mit einer Scheibe Zitronenbutter servieren und genießen.

Nährwerte pro Portion Spargel-Lachs-Pfanne

560 kcal, 42 g F, 8 g KH, 30 g EW


Hier gibt es das Low Carb Rezpt für die schnelle Spargel-Lachs-Pfanne zum kostenlosen Download: Schnelle Spargel-Lachs-Pfanne


Lust auf noch mehr Spargel-Rezepte?

Mit einem Klick aufs Bild kommst du zu meinen anderen Spargel-Rezepten

 

Low Carb Spargel Muffins auf einem Teller angerichtet
Spargel Muffins
Erdbeeren und Spargel mit Schokolade zu einem Low Carb Dessert verarbeitet
Erdbeer-Spargel-Liebe
Spargel Auflauf in einer Auflaufform
Spargel-Auflauf
Low Carb Rezept fuer gruene Spargelsuppe
Grüne Spargelsuppe

 

 

 

 

 

 

Du sammelst Rezepte auf Pinterest? Dann benutze gern diese Vorlage für deine persönliche Pinwand!

Spargel und Lachs mit Fenchel als Pfannengericht

 


Cover von einem Low Carb Kochbuch
Low Carb Kochbuch

Du möchtest noch viel mehr Low Carb Rezepte? Dann empfehle ich dir die aktuelle Ausgabe für Mai & Juni aus unserer LCHF-Kochbuchreihe! Mehr Infos findest du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.