Gefüllte Champignons mit Speck und Feta-Dip

Noch eine schnelle Vorspeise gewünscht, oder ein Low Carb Rezept als Beitrag zum Brunch oder Silvester-Buffet? Gefüllte Champignons kommen immer gut an. Diese Variante ist sehr schnell gemacht und gelingt sicher.

Gefüllt werden die Champignonköpfe mit Speck und einem Dip aus Feta, Rucola und Walnüssen. Lecker oder lecker? Der Dip schmeckt übrigens auch separat, zu Gegrilltem oder Rohkost.

Gefuellte Champignons in kleinen Auflaufformen

Gefüllte Champignons – Richtig was im Köpfchen!

Für 4 als Beilage, Zubereitungszeit 15 Minuten + 25 Minuten Backzeit

Zutaten

  • 4 Riesenchampignons
  • 80 g Speck, gewürfelt
  • Für den Dip:
  • 100 g Feta
  • 40 g Walnüsse
  • 50 g Sahne
  • Salz
  • 40 g Rucola

Richtig was im Koepfchen - gefuellte Champignons

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen.
  2. Champignons putzen und den Stiel vorsichtig rausdrehen. Speck ins Köpfchen füllen und in eine Auflaufform setzen. Auf mittlerer Schiene im Backofen 10 Minuten garen. Anschließend die Temperatur auf 160 Grad reduzieren.
  3. Walnüsse grob hacken, 1 EL gehackte Nüsse beiseitelegen. Rucola waschen und die Enden abschneiden. Walnüsse und Rucola in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab zerkleinern. Feta und Sahne zufügen und zu einem Dip verrühren. Nur wenig salzen.
  4. Dip auf den Pilzköpfen verstreichen und weitere 15 Minuten bei 160 Grad backen. Herausnehmen und mit den übrigen gehackten Nüssen verzieren. Schmeckt warm und kalt – guten Hunger!

Nährwerte pro Portion:

230 kcal, 20 g F, 2 g KH, 11 g EW


Übrigens: Noch mehr saisonale Low Carb Rezepte findest du in unseren LCHF pur Kochbüchern. Hier findest du das Low Carb Kochbuch für November & Dezember!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.