Low Carb unterwegs: Eier-Schichtsalat

Ein Low Carb Eier-Schichtsalat im Schraubglas

Weil es für viele denke ich ein echtes Problem ist, machen wir direkt mal eine Serie draus: Low Carb unterwegs! Die letzten LCHF-Rezepte, Schmandkuchen und Frühlingssalat, findest du schon in der Kategorie „für unterwegs“. Auch dieses Rezept hier für einen leckeren Eier-Schichtsalat findest du ab sofort in dieser Abteilung. 😊

Was kommt in den Schichtsalat?

Feinste Lieblings-LCHF-Lebensmittel! Zuunterst eine Schicht Hüttenkäse (körniger Frischkäse), darauf gewürfelte Papaya. Schon gewusst, dass Papaya für die Low Carb-Ernährung geeignet ist? Sie hat nur 2,4 Gramm Kohlenhydrate auf 100 Gramm, das macht sie zu einem perfekten LCHF-Obst. Die Nährwertangabe von Papaya habe ich übrigens von der Uni Hohenheim übernommen. Auf die Obstschicht kommt des LCHF-lers Liebling: Eier! Getoppt wird mit Schnittlauch und Pinienkernen.

Schichte alles schön in ein Glas, verschließe es gut und ab damit in deine Arbeitstasche. Vor dem Verzehr einmal kurz durchrühren – fertig ist deine Mahlzeit für unterwegs.

Ein Low Carb Eier-Schichtsalat, fertig verpackt mit Gabel

Low Carb unterwegs: Eier-Schichtsalat

Für 2 Portionen, Zubereitungszeit 15 Minuten

Zutaten

  • 6 Eier
  • 300 g Hüttenkäse, vollfette Variante
  • 100 ml Sahne
  • ½ Papaya (etwa 200 g küchenfertige Menge)
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 20 g Pinienkerne
  • Salz & Pfeffer
  • Kerbel

Zubereitung

  1. Eier in kochendem Wasser hart kochen. Abschrecken, pellen und in Würfel schneiden.
  2. Stelle 2 Gläser mit Schraubdeckel bereit. Hüttenkäse mit Sahne verrühren. Mit Kerbel, etwas Salz und Pfeffer würzen. Gib jeweils die Hälfte vom Hüttenkäse als unterste Schicht ins Glas.
  3. Papaya halbieren und Kerne entfernen. Fruchtfleisch aus der Schale heben und würfeln. Je eine Hälfte Papaya auf den Käse schichten, anschließend die Eier darauf verteilen. Nach Geschmack salzen.
  4. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Über den Eiern verteilen.
  5. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und zum Schluss über den Salat geben. Deckel fest verschließen – fertig! Vor dem Verzehr kurz umrühren und genießen.

Nährwerte pro Portion:

600 kcal, 44 g F, 8 g KH, 42 g EW

 


* Werbung

Cover des Titels Mein Low-Carb-High-Fat-Kochbuch - wie ich mit viel Fett schlank wurde, von Anne Paschmann
©Trias Verlag

Die LCHF-Ernährung interessiert dich, aber du weißt nicht so recht, wie du beginnen sollst? Außerdem brauchst du noch mehr Inspiration für deine Lunchbox? Dann habe ich hier eine Buchempfehlung für dich:

„Mein Low-Carb-High-Fat Kochbuch – wie ich mit viel Fett schlank wurde“

Eine gelungene Mischung aus Koch- und Sachbuch, mit über 80 Low Carb-Rezepten und vielen Tipps und Hintergrundwissen.

 

Das Buch ist im Januar 2018 im Trias-Verlag erschienen. Du kannst es in jeder Buchhandlung und/oder Online bestellen, die ISBN lautet 978-3432105451.

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.