Low Carb Spaghetti-Eintopf

Low Carb Spaghetti-Eintopf in der KürbisschaleDa ist er wieder, der farbenfrohe Knubbel namens Kürbis. Was mag ich den Herbst mit seinen leuchtenden Farben!

Ist Kürbis Low Carb? Diese Frage kommt im Herbst mit schöner Regelmäßigkeit.
Ach wäre er es doch so durch und durch 😉.
Denn Kürbis ist und bleibt eine kleine Köstlichkeit. Nur leider verhageln dir Sorten wie Hokkaido ordentlich die Kohlenhydrat-Bilanz.

Spaghettikürbis meets Low Carb High Fat!

Allerdings gibt es Sorten, die etwas weniger gehaltvoll sind. Wie schon im Vorspann zu diesem Rezept erklärt, ist der Muskat- und der Spaghettikürbis durchaus für die moderate LCHF-Ernährung geeignet.

Übrigens, durch die Verwendung von Kokosöl (nativ, kein gehärtetes Palmin) wird die Blutzuckerwirkung des Kürbisses etwas abgefedert. Sofern du dich nicht ketogen ernähren möchtest, kannst du das Kokosöl auch gegen Butterschmalz austauschen.

Für dieses Rezept wird der Kürbis im Ganzen im heißen Wasserbad gegart, nicht gekocht. Denn: Sobald das Wasser kocht, platzt die Schale. Während der Kürbis gart, kann die Bolognese vorbereitet werden (hier kommen statt Paprika und Tomaten Champignons zum Einsatz, was etwas Kohlenhydrate spart). Der Low Carb Spaghetti-Eintopf steht daher nach einer guten Stunde auf dem Tisch, davon warst du etwa 30 Minuten aktiv.

Werbebanner für ein Low Carb Kochbuch

Low Carb Spaghetti-Eintopf

Für 4 Personen, 60 Minuten Zubereitungszeit (davon etwa 30 Minuten aktiv)

Zutaten

  • 1 kleiner Spaghettikürbis (1,2 – 1,5 Kilogramm)
  • 4 Schalotten
  • 400 g Champignons
  • 500 g Hackfleisch gemischt
  • 4 EL Kokosöl oder Butterschmalz
  • 1 EL Tomatenmark ohne Zuckerzusatz
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Kreuzkümmel

Zubereitung

  1. Kürbis in einen größeren Topf legen und 3 Liter Wasser zugießen. Zugedeckt 60 Minuten bei mittlerer Hitze ziehen lassen, nicht kochen!
  2. Zwischenzeitlich Schalotten schälen und fein hacken. Champignons putzen und in Würfel schneiden.
  3. Hackfleisch in Butterschmalz anbraten. Gemüse zugeben und kurz mitbraten lassen. Mit Tomatenmark und Brühe ablöschen. Salz zugeben und mit wenig Kreuzkümmel abschmecken. Zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen.
  4. Kürbis zum Ende der Garzeit aus dem Wasser heben und halbieren. Anschließend das Fruchtfleisch mit einer Gabel aus der Schale kratzen.
  5. Mit dem Hackfleisch vermischt servieren – guten Hunger!

 

Rezeptvariante Low Carb Spaghetti aglio e olio

Spaghettikürbis auf einem Teller angerichtetSehr lecker und weniger proteinreich ist diese Rezeptvariante, die an den italienischen Klassiker erinnert. Köstlich, einfach nur köstlich!

Für 4 Portionen, Zubereitungszeit 60 Minuten

Zutaten

  • 1 kleinen Spaghettikürbis
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 ml Olivenöl
  • 100 g Parmesan

Zubereitung

  1. Kürbis zubereiten, wie oben in Schritt 1 + 4 erklärt. Das herausgelöste Fruchtfleisch auf Tellern verteilen.
  2. Knoblauchzehen schälen, hacken. In Olivenöl sanft anbraten und das Knoblauchöl über die Spaghetti geben. Zum Schluss den Parmesan reiben und ebenfalls über die Spaghetti streuen.

Du möchtest noch mehr Low Carb Rezepte mit Kürbis? Bitte sehr, einfach aufs Bild klicken!

Ofengemüse mit Schweinefilet vom Grill
Rezeptbild gefüllter Spaghettikürbis
Gefüllter Spaghettikürbis
Auf einem Holzbrett sind zwei Gläser und ein Topf mit Kürbis Chutney
Kürbis Chutney
Kürbis Chutney mit marinierten Chicken Nuggets auf einem Teller
Kürbis Chutney mit Chicken Nuggets

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.