Low Carb Hackfleisch Muffins

Hackfleisch-Muffins liegen auf einer Tortenplatte

Eine Menge Feiertage stehen vor der Tür. Mit ihnen die alljährliche Frage –was sollen wir kochen? Bei uns ist es dies Jahr einfach. Heiligabend wird es Rinderrouladen geben, dazu Gnocchis aus Pastinake. Die Rezepte findet ihr hier: Rinderrouladen und Gnocchi. Für die Gnocchis nehme ich die Knödel aus dem verlinkten Rezept und brate sie kurz in Butterschmalz an. So lecker!

Da ich euch aber ja nicht im Regen stehen lassen will 😉 gibt es in den nächsten Tagen einige kleine Rezepte. Alle eignen sich dazu, warm oder kalt gegessen zu werden. Perfekt zum Brunch oder für dein Silvester-Buffet. Heute starten wir mit herzhaften Hackfleisch-Muffins. So klein, so lecker! Hier geht’s ohne Umwege zum Rezept

Rote Bete

Darüber, ob Rote Bete ein Low Carb Gemüse ist, habe ich hier schon geschrieben. Meiner Ansicht nach ist es alles eine Frage der Dosierung. Für mich ist die Knolle im Winter eine echte Bereicherung für meinen Speiseplan. Natürlich halten wir uns bei LCHF eher an grünes Gemüse. Dennoch ist der Spruch „Eat the colors of the rainbow“ nicht die schlechteste Empfehlung. Daher baue ich das farbenprächtige Gemüse gerne in meine Rezepte ein.Hackfleisch-Muffins

Hackfleisch-Muffins mit Feta und Rote Bete

Für 12 Muffins, Zubereitungszeit 30 Minuten + 55 Minuten Gar- und Backzeit

Zutaten

  • 150 g Rote Bete (entspricht 2 kleinen Knollen)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Schalotten
  • 1 daumengroßes Stück frischer Ingwer
  • 150 g Feta Schafskäse
  • 500 g Hackfleisch gemischt
  • 2 Eier
  • Salz

Außerdem ein Muffinblech und Papierförmchen

Hackfleisch-Muffins mit Rote Bete und Feta

Zubereitung

  1. Rote Bete gründlich waschen und in kochendem Wasser 30 Minuten garen. Aus dem Wasser nehmen und schälen, das funktioniert wie bei Pellkartoffeln. Mein Tipp: Bei der Verarbeitung Handschuhe tragen, Rote Bete färbt stark. In kleine Würfel schneiden.
  2. Knoblauch und Schalotten schälen und sehr fein hacken. Ingwer schälen und reiben. Feta würfeln.
  3. Hackfleisch mit Eiern und Salz mischen. Alle übrigen Zutaten dazugeben und zu einem Teig verkneten.
  4. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  5. Hackfleischmasse in die Förmchen verteilen. Blech im Backofen auf mittlerer Schiene etwa 25 Minuten garen. Herausnehmen und die Hackfleisch-Muffins 5 Minuten abkühlen lassen.
  6. Warm oder kalt servieren – guten Hunger!

Nährwerte pro Hackfleich-Muffin:

140 kcal, 10 g F, 1 g KH, 11 g EW


Du möchtest noch mehr Ideen für dein Low Carb Buffet für die Festtage? In unserem Kochbuch für November & Dezember haben wir jede Menge Ideen für dich gesammelt! Hier geht’s zum Buch.

 

Noch mehr Rezepte mit Rote Bete findest du hier. Mit Klick aufs Bild kommst du zum Rezept:

Eine bodenlose Gemüse-Hackfleisch-Quiche liegt angeschnitten auf einem Teller
Gemüse-Hackfleisch-Quiche
Wirsingpäckchen mit Rote Bete und Feta gefüllt, in Buttersoße serviert
Wirsing-päckchen
Rote Bete Smoothie in einem Glas mit Strohhalm
Smoothie
Auf einem Glasteller ist ein Wintersalat mit Sellerie und Rote Bete angerichtet
Rote Bete Salat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.